Nein, seitens Koelnmesse ist keine Abwicklung mit Time-Slots für den Aussteller geplant. Die Anzahl der zulässigen Personen im Messegelände wird durch die Coronaschutzverordnung und unsere Hygienekonzepte geregelt und berücksichtigt. Ebenfalls werden auf Basis der Coronaschutzverordnung die Aufplanungen der Messen entsprechend angepasst und Gangbreiten vergrößert.