Codes für Ausstellerausweise werden vom jeweiligen Messe-Projektteam rechtzeitig an die Ansprechpartner des ausstellenden Unternehmens verschickt. Von dort werden sie an das Standpersonal verteilt. Jede Person, die während der Messelaufzeit auf dem Stand arbeitet, muss im Ticket-Shop der jeweiligen Messe einen Code einlösen und angeben, an welchem Tag oder Tagen der zugehörige Ausstellerausweis gültig sein soll. Pro User kann maximal eine der Anzahl der Messetage entsprechende Menge an Ausstellerausweisen (als Tageskarte mit Datum) generiert werden.

Die Tickets sind stets personalisiert und können nicht übertragen werden. Im Anschluss an die Ticket-Bestellung ist es zwingend erforderlich, die Messe-App im Apple App-Store bzw. Google Play Store herunterzuladen. Nach erfolgter Anmeldung in der App mit den Zugangsdaten, die für den Ticket-Shop verwendet wurden, steht Ihnen das Ticket in der Wallet innerhalb der Messe-App zum Abruf bereit.

Zum Betreten des Messegeländes ist außerdem ein gültiges Covid-Zertifikat (EU-DCC-Standard) erforderlich. Für Nicht-EU-Bürger ohne Zugang zum EU-DCC-Nachweis gilt folgende Ausnahme: Hier klicken für alle Infos.