Bitte nutzen Sie vorrangig die Testzentren in der Stadt Köln: https://map.schnelltestportal.de/

Zu den Koelnmesse-Veranstaltungen in 2021 wird es die Möglichkeit geben, auf dem Gelände der jeweiligen Veranstaltung einen kostenpflichtigen Covid-Test zu machen. Die Koelnmesse plant auch für weitere Veranstaltungen in 2022 ein entsprechendes Angebot zum Testen auf ihrem Gelände.

Das Angebot ist vorrangig für Aussteller und Standbauer der jeweiligen Veranstaltung vorgesehen. Es ist zudem begrenzt und nur für Ausnahmen vorgesehen, in denen ein Test in einem der zahlreichen Testzentren in Köln nicht genutzt werden kann.

Das Angebot besteht vom ersten Aufbautag bis zum letzten Abbautag. Wir bitten um Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann.

Es sind neben den Antigen-Tests (20,00 Euro) auch PCR-Tests (100,00 Euro) möglich. Das Ergebnis des PCR-Tests liegt innerhalb von 24 Stunden vor. Die Kosten sind vor Ort zu begleichen. Die Zahlung ist in bar und via Kartenzahlung möglich.

Auf dem Gelände der Koelnmesse ist derzeit nicht geplant, Covid-Tests anzubieten, da sich in der Stadt Köln mehrere hundert Testzentren befinden, die alle Messeteilnehmer nutzen können.