Warteschlangen sollten vermieden werden, da die Gangflächen i.d.R. reine Bewegungsflächen sind, und durch die Koelnmesse bei der Aufplanung der Veranstaltungen auch schon vergrößert wurden.

Sollten durch das Ordnungsdienstpersonal der Koelnmesse Schlangenbildungen auf den Gängen beobachtet werden, die zu Bewegungseinschränkungen führen, wird ggf. regelnd eingegriffen..