Während der Messelaufzeit gelten ausschließlich datumsbezogene, digitale Tagestickets in Form eines QR-Codes. Dies gilt für alle Teilnehmergruppen (Aussteller, Besucher, Medien, Servicepersonal etc.), d. h. für jeden Tag des Zutritts muss ein digitales Tagesticket ausgestellt werden. Damit wird sichergestellt, dass die maximal zulässige Personenzahl im Gelände, die durch die Coronaschutzverordnung NRW vorgegeben ist, eingehalten werden kann.

Aussteller und deren Dienstleister erhalten bzw. erwerben dazu entsprechende Codes, um datumsbezogene, digitale Ausstellertickets über den Ticket-Shop beziehen zu können.