Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen und zum Schutz aller Messeteilnehmer muss auf dem gesamten Messegelände ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Der medizinische Mund-Nasen-Schutz kann an Sitzplätzen in der Gastronomie abgenommen werden. Die Maskenpflicht gilt bei Besprechungen und im Außenbereich in Warteschlangen und Anstellbereichen.

An den Eingangsbereichen wird Besuchern und Ausstellern durch unsere Hostessen jeweils ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung gestellt, falls keiner vorhanden sein sollte. Weitere Bedarfe können in unseren Koelnmesse-Shops auf dem Messegelände kostenpflichtig erworben werden (ebenso wie Desinfektionsmittel). Wir empfehlen jedoch allen Ausstellern, am Messestand eigene medizinische Mund-Nasen-Schutze vorzuhalten.