Doppelgeschossige Messestände sind weiterhin zulässig. In diesen Fällen ist jedoch das Untergeschoss weitestgehend offen zu gestalten. D. h. die begehbare EG-Fläche soll zur Gewährleistung einer ausreichenden Durchlüftung seitlich nicht geschlossen sein.

Die Treppen bzw. Auf- und Abgänge in das Obergeschoss sollen so breit dimensioniert sein, dass ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen Personen eingehalten werden kann.