Die Videochat-Funktion ermöglicht eine direkte und persönliche Kommunikation zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf der Plattform. Sie können also unmittelbar mit Branchenkollegen sprechen, ohne dazu erst Kontaktinformationen austauschen und eine geeignete Software für die Unterhaltung auswählen zu müssen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Videochat zu beginnen:

  • über die persönliche Profilseite des gewünschten Teilnehmers

  • auf der Seite „Networking“ durch einen Klick auf die Profil-Blase auf den Registerkarten Relevant und Meine Verbindungen

  • über einen Einzel- oder Gruppen-Chat

  • oder durch Teilnahme an einem Termin

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bereits bestehende Videochat-Bereiche zu betreten. Hierzu gehören z. B. die Bereiche eines Virtual Café oder der Besuch eines Showrooms auf der Ausstellerkachel eines Ausstellers.

Layout und Optionen der Funktion

Der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer, der einen Videochat einleitet, wird oben rechts das Popup-Fenster „Ausgehender Anruf“ angezeigt, gleichzeitig wird ein Klingelton abgespielt. Der Anruf kann abgebrochen werden, bevor der oder die andere den Anruf entgegennimmt.

Wer den Videochat-Anruf annimmt, dem wird oben rechts das Popup-Fenster „Eingehender Anruf“ angezeigt, gleichzeitig wird ein Klingelton abgespielt. Der Anruf kann angenommen oder abgelehnt werden.

Nach Einleitung eines Videochats betreten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen eigenen Videochat-Bereich. Am oberen Bildschirmrand wird der Name des Videochats angezeigt. Wenn es sich um einen Videochat mit mehreren handelt, werden hier die Namen der übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer angezeigt. Wenn es sich um ein virtuelles Café handelt, wird der Name des Cafés angezeigt, bei einem Showroom der Name des Ausstellers.

Im zentralen Bereich des Bildschirms werden die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Videochats als Video-Kachel angezeigt. Gleichzeitig können bis zu 16 Kacheln angezeigt werden, wobei auf jeder Kachel oben der Name des jeweiligen Teilnehmenden angezeigt wird. Neben dem Namen zeigt ein Mikrofon-Symbol an, ob das Mikrofon eingeschaltet ist oder nicht. Wenn eine Teilnehmerin oder Teilnehmer spricht, ändert sich die Farbe des Rahmens, der den Namen und das Mikrofonsymbol umgibt, von Weiß nach Blau. Außerdem wird ein Symbol neben dem Namen angezeigt, wenn die Schaltfläche „Hand heben“ geklickt wurde. Die Funktionsleiste befindet sich unterhalb des Bereichs mit den Video-Kacheln und besitzt die folgenden Schaltflächen:

  • Stummschalten/Stummschalten aufheben

  • Sound an/aus

  • Kamera an/aus

  • Bildschirmübertragung starten/stoppen

  • Hand heben/senken

  • Einstellungen

  • Verlassen

Wenn Ihre Kamera eingeschaltet ist, wird Ihre Video-Kachel rechts neben der Funktionsleiste angezeigt.

Über die Schaltfläche "Stummschalten" können Sie Ihr Mikrofon stummschalten. Um es wieder zu aktivieren, brauchen Sie nur noch einmal auf die Schaltfläche zu klicken. Über die Schaltfläche "Sound" aus können Sie die Audioübertragung des Videoanrufs stummschalten. Um diese wieder zu aktivieren, brauchen Sie nur noch einmal auf die Schaltfläche zu klicken. Über die Schaltfläche "Kamera" aus können Sie Ihre Kamera ausschalten. Um sie wieder zu aktivieren, brauchen Sie nur noch einmal auf die Schaltfläche zu klicken.

Über die Option für die Bildschirmübertragung können Sie den Inhalt Ihres Bildschirms mit anderen teilen. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Bildschirmübertragung starten“ klicken, wird Ihnen ein Popup-Fenster mit den folgenden Auswahlmöglichkeiten angezeigt:

  • Bei Auswahl der Option „Gesamter Bildschirm“ ist alles, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, auch für die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sichtbar.

  • Bei Auswahl der Option „Anwendungsfenster“ können Sie zwischen den aktuell auf Ihrem Computer geöffneten Anwendungen auswählen. Für die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist dann nur der Inhalt des ausgewählten Anwendungsfensters sichtbar.

  • Bei Auswahl der Option „Chrome-Tab“ können Sie eine bestimmte Registerkarte Ihres Browsers für die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer freigeben.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Hand heben klicken, wird auf der Videokachel und in der Seitenleiste mit den Teilnehmenden eine gehobene Hand neben Ihrem Namen angezeigt. Mit dieser Funktion können Sie z. B. darauf hinweisen, dass Sie eine Frage stellen bzw. beantworten möchten, eine Ja/Nein-Frage beantworten, ohne zu sprechen, usw. Sie können das Symbol wieder entfernen, indem Sie noch einmal auf die Schaltfläche klicken.

Über die Schaltfläche „Chat anzeigen“ können Sie einen Chat mit anderen Videochat-Teilnehmern beginnen. Wenn Sie mit den Teilnehmerinnen oder Teilnehmern bereits gechattet haben, wird der bestehende Chat geöffnet. Wenn Sie mit diesen noch nicht gechattet haben, wird ein neuer Chat gestartet. Über die Schaltflächen „Einstellungen“ gelangen Sie zum Abschnitt „Einstellungen“ im Communication Center. Schließlich können Sie die Schaltfläche „Verlassen“ verwenden, um einen Videochat zu verlassen.

Rechts neben den Video-Kacheln befindet sich eine Seitenleiste, die sich über eine Schaltfläche erweitern bzw. reduzieren lässt. Hier werden die Teilnehmer des Videochats in einer Liste mit Profilbild, Name und Berufsbezeichnung aufgeführt. Außerdem wird über entsprechende Symbole angezeigt, wenn jemand stummgeschaltet ist, gerade spricht oder die „Hand heben“-Funktion genutzt hat. Neben jedem der Teilnehmenden wird darüber hinaus die Schaltfläche „Weitere Optionen“ angezeigt, über die Sie ein Menü mit den folgenden Optionen öffnen können:

  • Favorit

  • Chat

  • Termin

Schließlich gibt es am unteren Rand der Seitenleiste noch die Schaltfläche "Mit allen Teilnehmern" verbinden. Über sie können Sie eine Verbindungsanfrage an alle Teilnehmenden des Videochats senden, mit denen Sie noch nicht verbunden sind. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie eine kurze Mitteilung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterlassen können, bevor Sie die Anfrage abschicken.

Moderierte Videochats

Moderierte Videochats sind spezielle Videochats, die beispielsweise in virtuellen Cafés, Showrooms oder an runden Tischen stattfinden. Den Teilnehmenden von moderierten Videochats steht dasselbe Layout mit denselben Optionen zur Verfügung wie bei direkten Videochats. Es gibt jedoch einen Unterschied: Die Seitenleiste auf der rechten Seite der Video-Kacheln enthält nicht nur die Teilnehmerliste, sondern auch den Textchat. Der Textchat in der Seitenleiste ist auf den Videochat-Bereich beschränkt, d. h. wenn Sie den Raum betreten, können Sie alles lesen, was die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer geschrieben haben, bevor Sie den Chat betreten haben. Sobald Sie den Videochat jedoch verlassen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf diesen Chat. Dies bedeutet auch, dass über die Schaltfläche „Chat anzeigen“ dieser Chat geöffnet wird, und nicht ein Chat im Communication Center.

Außerdem gibt es bei dieser Art von Chat eine spezielle Teilnehmerin oder Teilnehmer, den so genannten Moderator. Moderatorinnen und Moderatoren sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ausstellers, der den Videochat veranstaltet. Sie werden durch ein Symbol neben ihrem Profilbild in der Seitenleiste gekennzeichnet.
Moderatoren können auf diese Optionen über die Schaltfläche Weitere Optionen neben dem betreffenden Teilnehmer zugreifen:

  • Mit der Option „Teilnehmer entfernen“ können Moderatoren Teilnehmende aus einem Videochat entfernen. Entfernte Teilnehmer haben die Möglichkeit, einem Videochat wieder beizutreten.

  • Mit der Option „Teilnehmer sperren “ können Moderatoren Teilnehmende ebenfalls aus einem Videochat entfernen. Gesperrte Teilnehmerinne und Teilnehmer können einem Videochat jedoch nicht wieder beitreten.

  • Mit der Option „Teilnehmer stummschalten“ können Moderatoren einzelne Teilnehmende stummschalten. Der oder die betreffende erhält eine Popup-Benachrichtigung, dass er oder sie stummgeschaltet wurde, kann die Stummschaltung jedoch wieder aufheben.

Navigation auf der Plattform-Website während eines Videochats

Die Plattform gibt Ihnen die Möglichkeit, auf der Website zu navigieren, während Sie an einem Videochat teilnehmen. Sie können beispielsweise auf eine der Seiten in der Navigationsleiste klicken oder die persönliche Profilseite eines der Teilnehmer besuchen, indem Sie in der Seitenleiste darauf klicken . Sie verlassen dabei den Videochat nicht; dieser wird stattdessen im Bild-in Bild-Modus angezeigt. Der Videochat nimmt dann nicht mehr den gesamten mittleren Teil des Bildschirms ein. Sie sehen die Seite, die Sie aufgerufen haben, und der Videochat wird auf einer kleinen Kachel angezeigt, während die Audiowiedergabe weiterläuft.

Auf der Kachel werden die anderen Teilnehmenden angezeigt. Ihre eigene Kamera-Ansicht können Sie nicht sehen. Bei einem Gruppen-Videochat wird Ihnen die Teilnehmerin oder der Teilnehmer angezeigt der aktuell spricht bzw. zuletzt gesprochen hat. Unterhalb der Kachel befindet sich eine Funktionsleiste mit den folgenden Optionen:

  • Stummschalten/Stummschalten aufheben

  • Sound an/aus

  • Kamera an/aus

  • Bildschirmübertragung starten/stoppen

  • Einstellungen

  • Verlassen

Sie können die Kachel auch mit der Maus an eine beliebige andere Stelle auf dem Bildschirm verschieben. Wenn Sie dann auf die Kachel klicken, wird der Videochat wieder als Vollbild angezeigt.